Freitag, 1. November 2013

Mentoring-Projekt gestartet, Mentoren gesucht

Für die berufliche Orientierung und insbesondere die Studiums- bzw. Ausbildungswahl ist es hilfreich, neben den zahlreichen Informationsangeboten auch im direkten Austausch mit Berufstätigen mehr über einen Beruf oder eine Branche zu erfahren. Deshalb bieten wir zusammen mit dem Schlossgymnasium seit vielen Jahren die regelmäßige Berufsinformation an. Dabei werden wir von vielen Ehemaligen unterstützt, die ihre Erfahrungen weitergeben und über ihre Tätigkeit informieren.

Nun möchten wir einen Schritt weitergehen und für interessierte Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe versuchen, einen persönlichen Mentor aus dem Kreis der Ehemaligen zu finden. Dieser hilft bei der Studien- und Berufswahl, gibt wertvolle Tipps und begleitet die Entwicklung im Idealfall über einen längeren Zeitraum. Der Austausch kann dabei in Form persönlicher Gespräche, im Rahmen von schulischen Veranstaltungen oder auch per Telefon und E-Mail erfolgen. Art und Umfang der Betreuung sind dabei natürlich individuell vom Bedürfnis des Schülers und den Möglichkeiten des Mentors abhängig.

Aus dem aktuellen Jahrgang haben wir bereits einige konkrete Anfragen vorliegen, die wir derzeit prüfen und passende Mentoren vermitteln. Alle Ehemaligen möchten wir bitten, uns mitzuteilen, falls Sie jetzt oder in Zukunft als Mentor zur Verfügung stehen würden. Sie leisten damit einen aktiven Beitrag zum Wohl der nachfolgenden Generation an Ihrer Schule. Darüber würden wir uns sehr freuen und hoffen auf positives Feedback.

Keine Kommentare:

Kommentar posten